Kreative Videoboards bestimmen die Gestaltung heutiger Großveranstaltungen


Lesezeit: 3 min.

25 Jahre Deutsche Einheit. Mehr als eine Million Menschen in der Mainmetropole. Und ein nie da gewesenes LED-Spektakel. Screen Visions verwandelte die 252 Meter lange Frankfurter Untermainbrücke in eine riesige LED-Wall.

Heller, variabler, belastbarer

Screen Visions erweiterte seinen Vermietpool und setzte auf hochkarätigen LED-Boden: ein Branchentrend, der weiter wächst. Die Auswahl der verschiedenen Module vergrößert sich stetig, die Module selbst werden immer variabler. Mittlerweile sind Module zwischen 8 bis 25 Millimetern Pixelpitch erhältlich und tragen im Unterschied zu hängenden Systemen erhebliche Lasten bis über eine Tonne. Während sich die Verfügbarkeit anfangs auf 20 bis 30 Quadratmeter Material begrenzte, können Kunden von Screen Visions seit 2015 auf 120 Quadratmeter LED-Boden zurückgreifen. LED-Böden grenzen sich deutlich von gewöhnlichen „von-der-Stange“-Produkten ab. Unterschiede in der Beschichtung ermöglichen speziell zugeschnittene Lösungen – so statten bekannte nationale und internationale Künstler ihre Tourneen damit aus und rocken auf riesigen Drehscheiben, Laufstegen und Rampen.

2016 geht’s in die Verlängerung

Auf Musik- und Sportveranstaltungen wird Screen Visions auch im kommenden Jahr vertreten sein und mit der richtigen A/V-Technik für den perfekten Auftritt sorgen. Ein besonderes Highlight: Die Fußball-Europameisterschaft. Spätestens seit der WM 2006 in Deutschland festigte sich ein Begriff für öffentliche Fußballfeste: „Public Viewing“. Eine gänzlich neuartige Veranstaltungsform war geboren – maßgeblich geprägt von Screen Visions. Ob Sommermärchen 2006 im eigenen Land oder Fußballfieber 2014 an der Copacabana: Die Stuttgarter statteten die jeweiligen Host Cities mit LED- Videowänden aus und verwandelten die Turniere in ein großes Fest für alle Fans. Für die bevorstehende EM 2016 ist Screen Visions mit einem 6,6Millimeter LED-Material weiterhin bestens gerüstet. Dieses ist besonders geeignet für Outdoor-Dauerinstallationen. Es sorgt auch bei Wind und Wetter für einwandfreie Bildqualität sowie den erstklassigen Blick auf die Lieblingsmannschaft. Auch für den Einsatz und die Vermarktung digitaler Out- of-Home-Medien ist Screen Visions bei Public Viewings im kommenden Jahr ein optimaler Partner. Außerdem bietet Screen Visions mit dem „Crowd Gaming“ weiterhin ein interaktives Format, das Zuschauer bei Veranstaltungen mit einbindet und selbst zu Machern werden lässt.

(LED-)Maßstäbe in Frankfurt

25 Jahre Deutsche Einheit. Mehr als eine Million Menschen in der Mainmetropole. Und ein nie da gewesenes LED-Spektakel. Screen Visions verwandelte die 252 Meter lange Frankfurter Untermainbrücke in eine riesige LED-Wall. Auf insgesamt 600 Quadratmetern, 300 Quadratmeter zu jeder Brückenseite, konnten die Besucher mitverfolgen, wie deutsche Geschichte geschrieben wurde. 1.360 LED-Elemente, insgesamt fast 16 Tonnen schwer wurden an einer Stahlkonstruktion von Stageco in der Mitte der Brücke angebracht. An drei weiteren Standorten bauten die Stuttgarter LED-Container auf. Auch die Vidibox, das patentierte Outdoor LED-Video- und Audiosystem, war als Informationszentrum im Einsatz.

 

Tag der deutschen Einheit 2015, Frankfurt, Untermainbrücke

Tag der deutschen Einheit 2015, Frankfurt, Untermainbrücke from Screen Visions on Vimeo.

25 Jahre Deutsche Einheit. Mehr als eine Million Menschen in der Mainmetropole. Und ein nie da gewesenes LED-Spektakel. Screen Visions verwandelte die 252 Meter lange Frankfurter Untermainbrücke in eine riesige LED-Wand.

LED-Container

 

 

Alle Fotos, Video und Texte copyright by

logo_280x39

Die geschätzte Lesezeit beträgt 182 Sekunden

You may also like

FOLLOW US

JOM Twitter

music-map by Marek Gibney

Wie sieht mein Fav in einer Karte (music-map) aus? Wo befindet er sich? Welche Künstler gleichen sich an? Ein 'Wahnsinns-Projekt' mit einschlagender Aussagekraft! Beispiel: Deutschland Schlager Nr. 1!

All Mankind - Cat Ballou - Dendemann - Foo Fighters - Haftbefehl - Red Hot Chilli Peppers - Sido

JOM Themen

JOM – TICKETSHOP

B128_36     B128_85
Bitte beachten Sie, dass bei Ticketbestellungen per Internet die Vorschriften über Fernabsatzverträge gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB nicht anwendbar sind. Dies bedeutet, dass kein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht. Jede Bestellung von Tickets ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung. (Amtsgericht München, 10.09.2007, Aktenzeichen: 182 C 26144/05.

B128_99     B128_20
Fragen? Wir helfen gerne dabei, sich im Dschungel der Ticket Angebote zurechtzufinden und wir haben absolut Verständnis, dass noch so gut gemeinte Beschreibungen im Internet nicht alle Fragen klären. Also keine Scheu! Unsere Tipps sind kostenlos und unverbindlich.
Kontakt: JOMMAIL!